Inhaltsverzeichnis

S. 1 Das neuste Produkt; der DScoco

S. 3 Koko Moko Auswahl: neues Maskotchen

S. 4 Lustige Tier Witze

S. 5 Kokostastische Spiele

S. 6 über die Kokospalme

S. 7-8 Alles über die vom Aussterben

bedrohten Tiere

S.9  Tobe dich auf dieser Seite aus…

S.10  Malvorlage

S.11Lösungen und Vorschau aufs nächste Magazin

                                                                                        

 

 

KOKO MOKO MaSkOtScHeN

 

Wir haben gewählt:                         

Der Name des Maskotchen ist Coconastika.Sie ist weiblich und liebt Kokosnüsse, außerdem lebt sie auf einer riesigen Kokospalme.

Seit Coconastika unser Maskotchen ist trägt sie unsere auch neue Flagge.

 

 

 

Lustige Tier Witze

 

Warum summen Bienen? Weil sie den Text vergessen haben. ...

Stehen zwei Schafe auf der Weide. Sagt das eine: “Määäääähhhhhh” Sagt das andere: “Mäh doch selber!” ...

Zwei Tiere laufen durch den Wald. Fragt das eine das andere: “Was bist du eigentlich für ein Tier?”Dieses antwortet: “Ein Wolfshund”Fragt das andere wieder: “Und Wie geht das?”“Ja,meine Mutter war ein Hund und mein Vater ein Wolf”Eine Zeit lang ist Ruhe, dann fragt der Wolfshund: “Und was bist du für ein Tier?”“Ein Ameisenbär

Was ist bei der Biene groß und bei dem Eisbär klein?
Das B!

Zwei Ameisen tragen ein Fenster durch die Wüste, da sagt die eine:
"Mir ist sooo heiß", darauf meint die andere: "Dann mach doch das Fenster auf".

Treffen sich zwei Spinnen.
Sagt die eine: "Du, ich bin über Handy erstmal nicht erreichbar!"
"Warum das?", fragt die andere.
"Ich habe zurzeit kein Netz."

 

 

Über die Kokospalme….

 

Die Kokospalme oder Kokosnusspalme (Cocos nucifera) ist ein tropischer Baum aus der Familie der Palmengewächse, an dem die Kokosnuss wächst.

 

Kokospalme:

Systematik

 

Monokotyledonen

 

Commeliniden

Ordnung:

Palmenartige (Arecales)

Familie:

Palmengewächse (Arecaceae)

Gattung:

Kokospalmen (Cocos)

Art:

Kokospalme

Wissenschaftlicher Name Cocos nucifera L.

Beschreibung

Kokospalme: Blätter und Früchte

Je nach Sorte und Standort werden Kokospalmen bis zu 30 Meter hoch. Die Kokospalme ist monotypisch und verfügt über einen diploiden Chromosomensatz. Alle Palmensorten sind miteinander kreuzbar. Die größte Formenvielfalt findet man in Südostasien. Diese starken Individualunterschiede werden für züchterische Zwecke genutzt. Dort kommen auch selbstbefruchtende Zwergformen vor, die aber auch mit Hochstämmen kreuzbar sind.

 

Vom aussterben bedrohte Tiere

 

Vom Aussterben bedrohte Tiere war der Titel einer Reihe von Briefmarken der Deutschen Post der DDR. Während in den Jahren 1980 und 1985 Motive mit verschiedenen Tierarten gezeigt wurden, war die letzte Ausgabe 1987 nur einer einheimischen Tierart gewidmet.


 Okapi (Okapia johnstoni)

Katzenbären (Ailurus fulgens)

Mähnenwolf (Chrysocyon brachyurus)

Arabische Oryx Antilope (Oryx leucoryx)

Weißer Ohrfasan (Crossoptilon crossoptilon)

Harpyie (Harpia harpyja)

Rothalsgans (Branta ruficollis)

Brillenbär (Tremarctos ornatus)

Banteng (Bos javanicus)

Sunda-Gavial (Tomistoma schlegelii)

Fischotter (Lutra lutra); WWF-Symbol

Fischotter (Lutra lutra); WWF-Symbol

Fischotter (Lutra lutra); WWF-Symbol

Fischotter (Lutra lutra); WWF-Symbol

 

 

 

Tobe dich auf dieser Seite aus

du könntest z.b drauf krotzeln und vieles mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                 Es konnte leider nicht alles auf dieser Zeitschrift gezeigt werden .Es tut uns leid!


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!